Filmtipps des Monats

Bei unterstrichener Signatur  (Trailer)

 

46.56845 Tiere überwintern

 Die DVD zeigt auf, welche Strategien die Natur entwickelt hat, um Tieren das Leben in der kalten, frostigen Jahreszeit zu ermöglichen. Die Filmmodule gehen auf die einzelnen Möglichkeiten der Tiere ein: Winterschlaf, Winterruhe, in den Süden ziehen, winteraktive Tiere. Zusatzmaterial: Fotogalerie; Suchbild.

 

 

 

 

 

 

46.73492 Schneesport an Schulen

Schneesport an Schulen ist anders als im Verein oder der professionellen Skischule. Bis zu 98% Anfänger mit unterschiedlichsten Voraussetzungen, wenig Zeit und heterogene Gruppen. In diesem Film wird gezeigt, wie man die meisten der Schülerinnen und Schüler schon in zwei Tagen zu sicheren und selbständigen Schneesportlern machen kann.

 

 

 

 

 

46.5000495 Vom Kaiserreich zur Republik

 

1918 war der Weltkrieg verloren – die Bevölkerung ließ sich nicht länger von der Militärführung in einen aussichtslosen Krieg treiben und es begannen in ganz Deutschland Aufstände der Novemberrevolution.

Kurt Eisner rief in der Nacht vom 7. auf den 8. November 1918 den Freistaat Bayern aus und wurde der erste bayerische Ministerpräsident einer Räterepublik. Diese wurde schon nach kurzer Zeit niedergeschlagen, Kurt Eisner wurde am 21. Februar 1919 in München auf offener Straße ermordet.

Der in der Bundesrepublik beispiellose Weg, den der Freistaat Bayern nahm, ist bekannt, der erste bayerische Ministerpräsident umso weniger. Der Film unternimmt anhand seltener Archivaufnahmen, Bildern von den Originalschauplätzen eine Annäherung an den ‚unbequemen‘ Ministerpräsidenten.

Erstmals sind im Begleitmaterial alle interaktiven Aufgaben ohne zusätzliche Software sofort online einsetzbar, dank der Verwendung der H5P-Software.

In Verbindung mit dem umfangreichen Zusatzmaterial ist die DVD hervorragend im Unterrichtverwendbar.

Im ausführlichen Datenteil der DVD 87 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon:

54 Seiten Arbeitsblätter und Ergänzungen mit Lösungen

20 Testaufgaben

14 Interaktive Aufgaben

 46.79381 Toleranz

Toleranz

Toleranz muss von Kindern erst erlernt und trainiert werden. Die didaktische DVD „Toleranz“ für die Grundschule vermittelt, andere in ihrem „Anderssein“ wahrzunehmen, zu akzeptieren und zu respektieren. Die DVD geht auf den Themenbereich „Vorurteile“ ein und zeigt auf, dass diese das Kennenlernen verhindern. Erst, wenn wir Interesse am anderen haben und etwas über die Menschen wissen, können wir uns ein Urteil bilden, vielleicht sogar Freundschaften schließen. Die DVD sensibilisiert dafür, Ängste vor „dem Anderen“ oder Fremden auf allen Seiten abzubauen. Die DVD zeigt, wie man andere Meinungen oder Wünsche toleriert und gemeinsam Kompromisse finden kann. Wenn jeder auf seiner Meinung oder seinen Interessen beharrt, können keine für alle befriedigenden Lösungen erzielt werden, und Ärger und Konflikte sind vorprogrammiert. Am Beispiel eines Flüchtlingsmädchens in der Klasse fördert der Film die Empathie für ihre Situation und Lebensgeschichte und versucht, Interesse und Offenheit auf allen Seiten zu wecken. Vor diesem Hintergrund geht die DVD auf interreligiöse Aspekte ein. Es wird offenkundig, dass Ängste und Hass zu Konflikten und schlechter Stimmung in der Klasse, jedoch gegenseitiger Respekt und Toleranz zum guten Umgang und zu Freude in der Gemeinschaft führen.